IKEA: MÖBELHERSTELLER BRINGT GAMING-KOLLEKTION UPPKOPPLA AUF DEN MARKT

Gaming-Zubehör in Form von Möbeln hat sich dort also längst etabliert. Es ist also nur logisch, dass viele Firmen versuchen, sich ein Stück vom Kuchen abzuschneiden. Jetzt peilt der Hersteller Sportler an - das braucht Überzeugungsarbeit. Herunten sollen Klassiker wie Stühle und Tische fallen. Einige Pilotprojekte, die diese Zielgruppe bedienen, gibt es bereits: Thisables sind Möbelstücke, die möglichst barrierefrei sein sollen.

Wettstrategien IKEA Gaming Stuhl -183523

Top-Themen

Schau in die aktuelle Ausgabe. Darunter sollen Klassiker wie Stühle und Tische fallen. Die Stühle sollen auf den Markt kommen. Die Kunden sollen ihren Körper scannen lassen, wenn sie den Ubik bei Ikea kaufen. Re: Soviel Teufel Thema "e-Sport".

Wettstrategien IKEA -676773

2144 :2145 :2146 :2147 :2148 :2149 :2150 :2151 :2152

Comments

    Leave a Reply

    © Alle Rechte vorbehalten - maritimesecurity.eu